Zum Inhalt

Technologie-Exkursion Volterion

Foto vom Lehrstuhlausflug © Jianshuang Xu TU-Dortmund
Das Team des LSKT mit Herrn Bothe von Volterion (rechts mit einem Batteriestack in der Hand)

Am 28.09.2022 fand nach langer Corona-Pause wieder eine Technologie-Exkursion des Lehrstuhls statt. Wir durften die Firma Volterion GmbH im Technologiepark Phoenix besuchen, die als führender Hersteller von Redox-Flow-Batterien eine wichtige Komponente der Energiewende beisteuert. Herzlichen Dank an Volterion für die Gastfreundschaft und ganz besonders an Herrn Kai Bothe (rechts im Bild mit einem Batteriestack in der Hand), der uns sehr spannende Einblicke in das Thema gab und geduldig unsere vielen Fragen während der intensiven Diskussion beantwortet hat.

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.